Reinigung der Wupperufer

Inhalt

In einem Modellprojekt zwischen der Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG), der GESA gGmbH und der Jobcenter Wuppertal AöR werden arbeitslose Menschen die Reinigung der Wupperufer übernehmen.

Ziel des Projektes ist es, die Teilnehmer durch die praxisnahe Qualifizierung und Beschäftigung in den ersten Arbeitsmarkt zu vermitteln. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung durch verschiedene Maßnahmen ist der GESA sowohl die Arbeit mit der Zielgruppe der Arbeitslosen als auch die Arbeit im Garten- und Landschaftsbau vertraut.

> Den ganzen Artikel lesen

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp

Weitere Beiträge