Meeresschutz in Davos – 40 Konzerne für weniger Plastik

Kurz vor Beginn des Weltwirtschaftsforums haben Dutzende Großkonzerne Tatsachen geschaffen. Vor einem Jahr warnte die Ellen-MacArthur-Stiftung in Davos vor der Meeresverschmutzung durch Plastik. Nun unterzeichneten Dutzende Firmen eine Verpflichtung. Den ganzen Artikel lesen…

Reinigung der Wupperufer

In einem Modellprojekt zwischen der Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG), der GESA gGmbH und der Jobcenter Wuppertal AöR werden arbeitslose Menschen die Reinigung der Wupperufer übernehmen. Ziel des Projektes ist es, die Teilnehmer durch die praxisnahe Qualifizierung und Beschäftigung in den ersten Arbeitsmarkt zu vermitteln. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung durch verschiedene Maßnahmen ist der GESA sowohl die Arbeit mit der Zielgruppe der Arbeitslosen …

Ausführliche und spannende Dokumentation über Mikroplastik im Meer

ARTE hat eine aufschlußreiche Dokumentation über das Problem Mikroplastik im Meer veröffentlicht. Welche Gebiete sind besonders betroffen? Wie groß ist das Ausmaß der Verschmutzung? Und wo lagern sich die Kunststoffe ab? Dies sind die Kernfragen des knapp 1-stündigen Beitrages. Bitte anschauen!

Plastikflaschen in der Wupper

Ich bin traurig und schockiert. An der Adlerbrücke in Wuppertal wurden leere, platt gedrückte Plastikflaschen in die Wupper entsorgt. Macht es anders und verhaltet euch wie ein WaterRanger Deputy! Bis bald, euer Rob Foto: R.K. by Gecko, pixelio.de

Erster Einsatz der WaterRanger auf Mallorca

Stolz können wir von unserem ersten Einsatz berichten. Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an Eva-Maria Kraus, die die Federführung übernommen hat. Unter dem Motto “Der Sommer geht, das Plastik bleibt“ organisierten die WaterRanger ihre erste Strandreinigung. Mallorca hat nach einem extrem hohen Touristenaufkommen im Sommer, alleine im August bezifferte es sich auf 2 Millionen, auch extrem mit der Verschmutzung …

Jede Menge Plastik treibt in der Wupper

Wieder einmal sind wir sprachlos. Als Wuppertaler WaterRanger schockiert es uns besonders, was vor unserer Haustür passiert. An der Adlerbrücke in Wuppertal treibt jede Menge Müll im Wasser. Leere, plat gedrückte Plastikflaschen wurden mutwillig in die Wupper entsorgt.  Es führt uns erneut vor Augen, wie wichtig es ist, dass wir unserer Vision „Schutz, Erhalt und Fortbestand der Ressource Wasser“ folgen. Die …

Mineralwasser auf dem Prüfstand

Die Stiftung Warentest beweist, dass in Flaschen abgefülltes Mineralwasser bedenkliche Verunreinigungen vorkommen. Und das ist nicht der einzige Punkt, in dem das Mineralwasser im Vergleich zu Leitungswasser schlecht abschneidet. 5 Argumente gegen Mineralwasser lesen Sie hier.

Das Plastikmeer

Unsere Ozeane sind eine riesige Müllkippe für Plastik. Zum Teil ist das Plastik sichtbar, doch das meiste lauert im Verborgenem. Einen interessanten Artikel finden Sie hier:    http://www.spektrum.de/news/das-plastikmeer/1424813

Griechenland privatisiert Wasser

Traurige Nachrichten: Das griechische Parlament beschließt Privatisierung von Wasser Den ganzen Artikel finden Sie hier: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/griechenland-parlament-beschliesst-privatisierung-der-wasser-und-gaswerke-a-1114263.html#js-article-comments-box-pager

Plastik im Meer

„Im Frühjahr 2012 verendete ein Pottwal an der Küste Andalusiens. In seinem Bauch: 17 Kilo Plastik. Mehr als 100 Millionen Tonnen Kunststoff haben sich in den Weltmeeren angesammelt, schätzen Forscher.“ Inka Reichert Den ganzen Artikel finden Sie hier: http://www.planet-wissen.de/technik/werkstoffe/kunststoff/pwieplastikimmeer100.html