#trashtag – Müllsammeln als Trend

Bald ist es Weihnachten – endlich ausruhen, genießen und Zeit mit den Liebsten verbringen. Weihnachten ist auch die Zeit um Gutes zu tun. Gutes für einen selbst und für andere. Man kann sich auf verschiedenste Weisen einbringen und engagieren, warum auch nicht mal für die Natur?

Auf Instagram, Facebook und Youtube kursiert seit längerem ein Hashtag: #trashtag, dass dazu auffordert Müll zu sammeln und seine Ergebnisse anschließend auf Social Media zu teilen um auch andere anzuspornen teilzunehmen.

Gestartet wurde das Hashtag von dem Outdoor Ausrüster UCO bereits 2015. Popularität erlangte es dann Anfang diesen Jahres als @thescientistfacts auf Instagram gelangweilte Teenager dazu aufrief der Challenge zu folgen. Man wählt ein Gebiet aus, dem man sich annehmen will, macht Bilder vor und nach dem Aufräumen und voilà: Die Challenge ist durchgeführt und die Bilder sind äußerst befriedigend. Natürlich muss man nicht immer in die Extreme gehen, wie gerne auf den Social Media Plattformen demonstriert. Es reicht sicher auch den alljährlichen Weihnachtsspaziergang zu nutzen und gemeinsam, mit Müllsäcken und Handschuhen bewaffnet, loszuziehen und zu sammeln was das Zeug hält. Dazu kann man noch einen Wettbewerb für die Kleinen starten, die erfolgreichsten Sammler werden postwendend zum erfolgreichsten Weihnachtswichtel ernannt. Eine Urkunde hierfür findet ihr direkt hier.

Sammeln während des Weihnachtsspazierganges oder während anderen Outdooraktivitäten würde dann fast einem anderem Trend folgen: dem Plogging. Ein Kofferwort aus Jogging und plocka (schwedisch für aufheben, pflücken), das eine Natursportart (Quelle: Wikipedia) bezeichnet bei der während dem Joggen die Natur von Verschmutzungen befreit wird. Eine super Sache finden wir!

Plogging oder das #trashtag lassen sich natürlich nicht nur zur Weihnachtszeit ausüben, sondern ganzjährig. Müll findet man leider überall: im Wald, am Wasser, in den Bergen man kann überall fündig werden und etwas mitnehmen. Dazu: mit offenen Augen durch die Welt gehen lohnt sich immer, vielleicht entdeckt man nicht nur Müll sondern auch Käfer, Blumen, Muscheln und anderes.

Somit wünschen wir eine frohe Weihnachtszeit und viel Spaß beim sammeln und entdecken.

Eure WaterRanger

 

#trashtag auf Social Media:

 

Titelbild: von Dexter Fernandes auf Pexels