Über uns

Der WaterRanger e.V. ist ein Zusammenschluss aus zukunftsorientierten Unternehmern, engagierten Privatpersonen und Wassersportlern, die sich aktiv für den langfristigen Erhalt der Ressource Wasser einsetzen.

Mit Hilfe zahlreichen Communities und internationalen Kooperationen werden wir das erforderliche Know-How durch gezielte Aktionen und Maßnahmen global Verfügbar machen. Mit spendenfinanzierten Aktionen leiten wir Maßnahmen gegen den Raubbau an der Ressource Wasser ein und suchen bezahlbare Lösungen, um verschmutztes Wasser wieder trinkbar zu machen.

Im Vordergrund stehen hierbei stets diejenigen Aktionen oder Handlungen, die das Problem in der kleinsten denkbaren Einheit, der einer Familie, Wohngemeinschaft oder einem Haushalt mit mehreren Personen lösen können – angefangen bei der Vermeidung von PET oder Plastikmüll.

Jeder, wirklich jeder kann ein „WaterRanger“ sein und so suchen wir Unterstützung bei all denen, die das Problem erkannt haben und uns bei der nachhaltigen Bekämpfung unterstützen möchten. Ebenso wie finanzielle Mittel benötigen wir Botschafter, Mitdenker und Aktivisten, die uns bei der täglichen Arbeit unterstützen und unsere Botschaft in den letzten Winkel unserer Welt transportieren.

Helft uns dabei und stellt Euch der Herausforderung als WaterRanger. Entscheidet selbst ob und wie Ihr Euch in unser Team einbringen möchtet und welche Aufgabenbereiche Euren Möglichkeiten entsprechen.

Wir freuen uns auf Euch, Eure Unterstützung und auf unseren gemeinsamen Weg zum Schutz, Erhalt und Fortbestand der Ressource Wasser.

Unser Vorstand

Eberhard Fiedler

1. Vorstand
„Gemeinsam schaffen wir als WaterRanger etwas, bei dem die Nachhaltigkeit klar im Fokus steht. Und so können wir die Welt ein wenig verändern.“

Oliver Enderlein

2. Vorstand
„Als begeisterter Wassersportler habe ich eine besondere Beziehung zu der Thematik Wasser. Jetzt können wir gemeinsam aktiv werden.“

Peter Fiedler

Kassenwart
„Mit der Vereinsarbeit für den WaterRanger stellt sich mir eine außergewöhnliche Aufgabe, die mir besonders am Herzen liegt.“