Sicherlich fragt ihr euch, wie ihr mithelfen könnt und was ihr tun müsstet, damit auch ihr ein Teil der WaterRanger Familie werdet.

Um euch den Weg ein wenig zu vereinfachen und ihr ganz schnell ein WaterRanger werden könnt, gebe ich euch eine Liste mit fünf Dingen, die dazu führen dass ihr das Wasser schützt:

To-Do-Liste WaterRanger Deputy

① Sagt NEIN zu Plastik, das nur einmal benutzt wird!
Nehmt eure eigene Tragetasche mit zum Einkaufen und nutzt Getränkeflaschen, die ihr immer wieder auffüllen könnt.

② Vermeidet Kosmetikartikel, die Plastikpartikel beinhalten!
Es ist zwar kaum vorstellbar, aber das gleiche Plastik, welches für die Tragetaschen verwendet wird, befindet sich in vielen Kosmetikartikeln.

③ Recycle
Wenn du Plastik benutzt, dann benutze es intelligent und achte darauf, dass es recycelt werden kann.

④ Halte den Strand sauber! Der Strand ist keine Müllkippe!
Frische Luft tut dir gut. Hinterlasse aber keinen Müll in der Natur und jedes noch so kleine bisschen Plastik, welches du bei deinem Strandaufenthalt anständig entsorgst ist eine gute Sache und verhindert beispielsweise den Tod eines Seevogels oder einer Schildkröte.

⑤ Informiere Freunde und Familie!
Überzeuge deine Familie und Freunde davon, sich dem Gedanken der WaterRanger anzuschließen und diese fünf Punkte ebenfalls zu befolgen.