Trinkwassermangel

Wie du bereits auf unserer Seite erfahren konntest, ist ein großer Teil der Erde mit Wasser bedeckt. Da wir das Salzwasser der Meere und Ozeane jedoch nicht trinken können, steht uns vergleichsweise wenig trinkbares Wasser auf der Erde zur Verfügung.

In Deutschland gibt es keinen Trinkwassermangel und darüber müssen wir sehr glücklich sein. Wenn wir uns Waschen möchten oder durstig sind, dann drehen wir einfach den Wasserhahn auf.

In anderen Ländern haben die Menschen nicht so ein Glück. Vor allem in Gebieten wo es wenig regnet, ist Wasser besonders knapp. Millionen Menschen auf der Welt sind betroffen und haben nicht genügend Trinkwasser.

Jedem neunten Menschen auf der Welt bleibt der Zugang zu sauberem Wasser verwehrt. Dies liegt unter anderem daran, dass sie aus sehr armen Ländern stammen und es dort keine Wasserleitungen gibt.

Täglich müssen dort kilometerweite Strecken zurückgelegt werden, um Wasser an Brunnen oder Flüssen schöpfen zu können. Besonders problematisch daran ist, dass das Wasser, das sie dort finden sehr dreckig ist. Dieses verschmutze Wasser verursacht gefährliche Durchfallkrankheiten.